dexperti, „Vereinigung für kulturelle und wirtschaftliche Beziehungen zwischen Deutschland und Italien“, wurde von deutschen und italienischen Experten, alle führend in ihrem Fach, gegründet, zur Förderung und Stärkung der wirtschaftlichen Aktivitäten zwischen italienischen und deutsch(sprachig)en Unternehmen.

Die Gründer und Mitglieder sind Rundum-Fachleute in deutsch-italienischen Beziehungen: eine Marketing- und Kommunikations-Spezialistin, ein Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, ein Journalist als profunder Italienkenner, deutsche und italienische Anwälte, ein Architekt und Immobilienspezialisten.

Die selbst nicht gewinnorientierte Vereinigung dexperti hilft, kulturelle Vorbehalte zu überwinden, bürokratische Vorschriften nutzbar zu machen, in ihrem Netzwerk Kenntnisse über die verschiedenen juristischen und fiskalischen, ökonomischen und sozialpolitischen Systeme weiterzugeben, Strategien für Möglichkeiten im Markt des anderen Landes zu entwerfen, somit die ersten Schritte auf fremdem Terrain zu ermöglichen und Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen.

Alles lesen »